Datenbereich
  


Datenbereich Formatieren
Das Format der ersten Datenzeile (siehe Strukturierung der Tabelle) wird auf den gesamten Datenbereich übertragen. Dabei werden folgende Optionen berücksichtigt:

Formatierung Mit Streifen
Wenn aktiv, wird beim Formatieren jede zweite Zeile grau eingefärbt. Beim Aktivieren dieses Schalters wird automatisch der Schalter “Formatieren ohne Hintergrundfarbe” aktiviert.

Formatierung Ohne Hintergrundfarbe
Wenn aktiv, werden vor dem Formatieren in allen Zellen der ersten Datenzeile eventuell vorhandene Formatierungen für den Zellhintergrund gelöscht. Beim Deaktivieren dieses Schalters wird automatisch der Schalter “Formatieren mit Streifen” deaktiviert.

Formatierung Mit Änderung der Nachkommastellen
Wenn aktiv, werden vor dem Formatieren die Zellen des “Fliesskomma”-Bereiches der ersten Datenzeile auf die gewünschte Anzahl von Nachkommastellen gesetzt.

Anzahl der Nachkommastellen
... die nötige Einstellung für den zuletzt genannten Punkt. Bei Auswahl einer Anzahl aus der Liste wird automatisch der Schalter “Formatierung mit Änderung der Nachkommastellen” aktiviert.


Tabellenstruktur verwalten
Mit diesem Dialog kann jede Tabelle vorbereitet werden auf den Einsatz der Datenbereichs-Funktionen der GeoTools - siehe Herstellen der Tabellen-Struktur.



Formeln übertragen
Die Formeln der ersten Datenzeile werden auf alle weiteren Zeilen übertragen. Aus Sicherheitsgründen werden aber nur die Spalten berücksichtigt, die durch den Formel-Bereich bezeichnet sind (siehe Strukturierung der Tabelle)


Datenbereich löschen
Der komplette Datenbereich wird gelöscht. Der Datenbereich enthält danach nur noch eine leere Zeile, die als Formatträger dient.